Was ist T-BWL, wo kann man das studieren, was sind die Inhalte?

Definition Technische Betriebswirtschaftslehre (T-BWL)

Ist eine Kombination von Betriebswirtschaftslehre (BWL), also die Betrachtung von wirtschaftlichen Zusammenhängen aus der Perspektive eines Betriebes in Kombination mit technischen Inhalten, z. B. aus der Logistik.

Forum für T-BWL

Bis zum Jahr 2018 war unter dieser URL länger als zehn Jahre ein Forum für Technische Betriebswirtschaftslehre zu finden, das besonders von Studierenden des Studiengangs T-BWL an der Technischen Universität Hamburg Harburg genutzt wurde. Inzwischen findet diese Kommunikation über andere Plattformen statt, sodass wir das Forum abgeschaltet haben.

T-BWL studieren

Technische Betriebswirtschaftslehre kann an verschiedenen Hochschulen studiert werden, z. B. in Hamburg, Stuttgart und Kaiserslautern (Stand 2018). Die Universitäten gestalten diese Studiengänge unterschiedlich. BWL ist natürlich in allen Studiengängen enthalten, Logistik meist auch. Produktionsplanung gehört in der Regel auch mit zum Studium. Eine gewisse Nähe zum Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen ist aus meiner Sicht vorhanden.

Der Studiengang eignet sich insbesondere für Menschen, die als Fach- und Führungskräfte bei Handelsunternehmen, Logistik-Firmen und Betrieben des produzierenden Gewerbes tätig werden möchten. Ihnen wird ein solides betriebswirtschaftliches und technisches Fachwissen vermittelt.

Diese Seite wird betrieben von studi coach e.V. Seit mehr als 30 Jahren unterstützen wir kompetent und legal Studenten bei ihrer Abschlussarbeit.

Mehr zum Lektorat Ihrer Bachelorarbeit (o.a.)

Mehr zum Coaching Ihrer Bachelorarbeit (o.a.)